Karten und Chips

Beliebte Casino-Kartenspiele: Casino-Kartenspiele, mit denen Sie Geld verdienen können

Spielautomaten sind oft das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man sich ein Casino vorstellt, da sie den meisten Platz einnehmen. Aber es gibt noch viele andere Casinospiele, aus denen man wählen kann. Lesen Sie weiter, um eine Liste der bekanntesten Casino-Kartenspiele und deren Beschreibungen zu erhalten.

Casino-Kartenspiele

Es gibt viele Casino-Kartenspiele, die Sie interessieren könnten. Hier sind einige von ihnen:

  • Blackjack
  • Bakkarat
  • Poker

Das beliebteste Casino-Kartenspiel ist Blackjack. Jeder hat Blackjack schon einmal gespielt oder gesehen, aber falls Sie eine Erinnerung brauchen, hier eine kurze Erklärung, wie man es spielt.

1.   Blackjack als beliebtestes Casino-Kartenspiel

zwei Karten

Das beliebteste Casino-Kartenspiel ist Blackjack. Jeder hat Blackjack schon einmal gespielt oder gesehen, aber falls Sie eine Erinnerung brauchen, hier eine kurze Erklärung, wie man es spielt.

Jeder Spieler erhält zwei Karten, der Geber jeweils eine. Dann wählt jeder Spieler aus, ob er stehen bleiben, schlagen, teilen, verdoppeln oder aufgeben möchte (sofern möglich). Sobald alle Spieler geteilt oder gestanden haben, dreht der Dealer seine verdeckte Karte um und vervollständigt sein Blatt. Wenn Sie Blackjack spielen möchten, sollten Sie sich mit den Regeln und Tischvarianten vertraut machen, bevor Sie eine Menge Geld ausgeben. In den meisten Online-Casinos können Sie kostenlos üben, bevor Sie um echtes Geld spielen.

Blackjack gibt es in verschiedenen Formen. Dazu gehört Spanish 21, aber es gibt in fast jedem Casino 21 Varianten. Sie enthalten in der Regel dieselbe Grundvoraussetzung, nämlich den Geber zu schlagen, ohne die 21 zu überschreiten, aber mit unterschiedlichen Regeln.

2.   Bakkarat und Craps als weitere beliebte Casino-Kartenspiele

Bakkarat und Karten

Baccarat (bah‘-ca-rah) ist ein einfach zu erlernendes Spiel mit hohen Gewinnchancen. Der „Spieler“ und der „Bankier“ erhalten jeweils zwei Karten, und das Ziel ist es, eine 9 zu erreichen. Bildkarten oder Zehner haben keinen Wert.

Craps ist ein rasantes Würfelspiel. Nachdem die Einsätze getätigt wurden, wirft der „Shooter“ die Würfel. Bevor gewürfelt wird, müssen alle Einsätze gemacht werden. Ein „Shooter“, der „7 Outs“ hat, verliert die Würfel.

3.   Poker 

Poker ist ein Drei-Karten-Spiel, bei dem Sie gegen das Drei-Karten-Blatt des Dealers spielen. Um den Erhöhungseinsatz auszuzahlen, muss der Geber eine hohe Königin oder eine bessere Karte haben. Sie beginnen mit einem Einsatz auf den Ante-Kreis. Sie können auch auf den Kreis für das Paar+ setzen. Nach Ihren drei Karten können Sie entweder passen und Ihren Ante-Einsatz aufgeben oder erhöhen, indem Sie einen Einsatz in Höhe Ihres Ante-Einsatzes in den Erhöhungskreis setzen.

4.   Glücksspiele und  Spiele von Solitaire

Stichspiele bestehen aus Runden oder Stichen, in denen jeder Spieler eine einzelne Karte aus seinem Blatt ausspielt, und ein Spieler gewinnt oder „nimmt“ den Stich, je nach den gespielten Kartenwerten. So viele Stiche wie möglich, so viele Wertungskarten innerhalb der gewonnenen Stiche, so wenige Stiche (oder Strafkarten) wie möglich, einen bestimmten Stich auf der Hand oder eine bestimmte Anzahl von Stichen zu machen.

5.   Solitaire

Solitaire ist ein Spiel für einen Spieler. Ziel der meisten Spiele ist es, entweder ein komplizierteres Endarrangement zu bilden oder das Tableau und/oder den Nachziehstapel bzw. den Vorrat zu leeren, indem alle Karten auf einen oder mehrere „Ablagestapel“ oder „Grundstapel“ übertragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.