Mann und Frau

Casino-Outfits und Kleiderordnung: Leitfaden für einen anständigen Casino-Dresscode

Wenn Sie völlig ratlos sind, wenn es darum geht, sich angemessen zu kleiden, finden Sie hier einen umfassenden Leitfaden für eine stilvolle Kleiderordnung im Casino.

Grundlegende Daumenregeln

Regeln
  1. In keinem Fall sollten Sie Flip Flops tragen.
  2. Vermeiden Sie die Verwendung von Turnschuhen.
  3. Vermeiden Sie das Tragen von unsauberer, zerrissener oder abgetragener Kleidung.
  4. In den Casinos geht es tagsüber legerer zu als abends: Sobald die Sonne untergeht, sollten Männer Button-down- und/oder Kragenhemden tragen, während Frauen Blusen und formellere Oberteile tragen sollten.
  5. Wenn Sie Zugang zu Lounges oder Nachtclubs haben möchten, kann die Kleiderordnung von der des Casinos abweichen. Erkundigen Sie sich also vorher, um zu vermeiden, dass Sie in langen Schlangen stehen und Ihnen der Zutritt verwehrt wird.
  6. Je gehobener ein Casino ist, desto eleganter sollten Sie sich kleiden.

Was man in einem Casino mit einer Kleiderordnung von…

Schöne Kostüme

1.      Krawatte in Weiß

Die formellste Kleidung ist die weiße Krawatte. Dies ist ein Beispiel für ein „Full Evening Dress“. Dies ist in modernen Kasinos eher selten der Fall. Normalerweise ist dies für besondere Anlässe reserviert, wie z.B. für eine hochdotierte Benefizveranstaltung.

2.      Maßgeschneiderter Anzug

Black Tie ist die nächsthöhere Stufe der Kleiderordnung. Sie ist zwar weiter verbreitet als die weiße Krawatte, wird aber in den heutigen Kasinos immer noch nicht häufig verwendet. Diese Kleiderordnung ist in der Regel für Abendveranstaltungen (die nach 18 Uhr beginnen) sowie für besondere Veranstaltungen und VIP-Lounges reserviert.

3.      Black Tie ist nicht erforderlich

Wenn es um die Kleiderordnung „Black Tie Optional“ geht, bedeutet dies im Wesentlichen, dass Sie sich so formell wie möglich kleiden sollten, bis hin zum Black Tie. Wenn Sie keinen Anzug besitzen, sind ein Button-down-Hemd mit Krawatte, eine Hose und formelle Lederschuhe ein akzeptabler Ersatz. Die Unterschiede zwischen Black Tie Optional und Black Tie werden in den Beschreibungen zu dieser Kleiderordnung erläutert.

4.      Semiformal

Semiformal ist ein präziserer Begriff als Black Tie Optional. Außerdem gibt es mehr Optionen, was das Packen für diese Kategorie der Kleiderordnung einfacher macht. Diese Kleiderordnung ist in der Regel für formellere Anlässe reserviert, die vor dem Mittag stattfinden, da die Kleidung am Tag im Allgemeinen weniger formell ist. Dies steht im Gegensatz zu den Standard-Dresscode-Richtlinien eines Kasinos.

5.      Formal Business

Formelle Geschäftskleidung ist für Bürojobs angemessen. Damit sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie mit der Kleiderordnung des Kasinos nicht vertraut sind. Während weniger formelle Kleidung für formellere Anlässe akzeptabel sein kann, werden Sie in einer legeren Umgebung nicht overdressed erscheinen. Außerdem ist Business Formal für ein abendliches Ausgehen ausreichend bequem.

6.      Lässig

Damit sind wir endlich bei der am wenigsten formellen Stufe der Kleiderordnung angelangt. Legere Kleidung ist das, was Sie täglich tragen (solange es sich nicht um zerrissene T-Shirts und Jogginghosen handelt). Trotz der unauffälligen Bezeichnung bedeutet „leger“ nicht, dass Sie alles anziehen, was in Ihrem Kleiderschrank zu finden ist. Sie wollen immer noch präsentabel aussehen. Betrachten Sie legere Kleidung als das Outfit, das Sie bei einem ersten Date tragen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.